Hypnobirthing Würzburg

Was ist Hypnobirthing?

Vorfreude auf die Geburt

Das Thema Geburt ist nicht immer einfach. Es hängt mit so vielen Gefühlen zusammen. Und wir haben Angst davor, dass etwas passiert. Aber das Leben ist nie komplett sicher. Und wird es auch nie sein. Und deswegen dürfen wir die Angst loslassen und uns ganz innig auf die Geburt unseres Kindes freuen. So richtig! Wir dürfen dankbar sein, dass wir so einen wundervollen Körper haben, der genau weiß, wie Gebären geht und ein Kind, das genau weiß, wie es auf die Welt kommen möchte.

Es gibt Faktoren, die du vorbereiten kannst. Du kannst in der Schwangerschaft dein Möglichstes tun, dich optimal auf die Geburt deines Kindes vorzubereiten – da gibt es wirklich eine Menge. Und es gibt Faktoren, die sind nicht beeinflussbar. Dieser Teil liegt nicht in deiner Hand.

Hypnobirthing

Hypnobirthing ebnet dir den Weg zu einer natürlichen Geburt und stärkt das Vertrauen in deine Fähigkeit, dein Kind natürlich und selbst gebären zu können. Durch Aufklärung sowie körperliche und mentale Vorbereitung kannst du dein Kind selbstbestimmt, sicher und angstfrei auf die Welt bringen – so, wie du es dir wünschst.

Du lernst, wie dir ein tiefer Entspannungszustand zu einer sanften Geburt verhilft. Du erlebst die Geburt deines Kindes hoch konzentriert und entspannt. Dein Körper und dein Kind arbeiten harmonisch und perfekt aufeinander abgestimmt zusammen.

Entspannung als Schlüssel

Wenn du Angst vor der Geburt hast, verspannt sich deine gesamte Muskulatur. Das Baby drückt gegen eine steinharte Gebärmutterwand und für dich als Mama entstehen dadurch wahnsinnige Schmerzen. Das nennt man den Angst-Spannung-Schmerz-Kreislauf. Im HypnoBirthing wird erklärt, wie du diesen Kreislauf unter der Geburt immer wieder durchbrechen kannst und du lernst, wie du nicht mehr gegen, sondern mit dem Druck zusammenarbeitest. Interessant ist dabei zu wissen, wie die ringförmigen und längslaufenden Muskelschichten deiner Gebärmutter denn überhaupt arbeiten. Denn dann wird klar…

... warum Entspannung der Schlüssel für die Geburt deines Kindes ist!

Kursübersicht

Das kleine Wunder, das große Glück und alles was dazwischen liegt!

Einheit 1

Entspannung ist der Schlüssel für eine physiologische Geburt

Was Hypnobirthing für uns bedeutet – und was nicht. Du wirst lernen, wie du dich mental optimal auf die Geburt vorbereiten kannst. Wir schauen uns an, wie eine physiologische Geburt abläuft und welche Rahmenbedingungen Geburt braucht. Es ist unglaublich logisch, wie die Muskeln der Gebärmutterschichten arbeiten und wie die Hormone den gesamten Geburtsverlauf steuern – und genau das ist damit gemeint: Geburt ist nichts, wovor wir Angst haben müssen. Es ist etwas, das verstanden werden muss.

 

Einheit 2

Welchen Einfluss Ängste auf die Geburt haben

„Angst und Unwissenheit sind die größten Feinde der natürlichen Geburt“ Dr. Dick-Read

Es geht um deine Ängste – und welche Wünsche du in Bezug auf die kommende Geburt hast. Es ist essentiell zu verstehen, welche Auswirkungen die Ängste auf dich, dein Baby und deinen gebärenden Körper haben und somit auf den gesamten Geburtsverlauf.

Außerdem schauen wir uns an, welche Möglichkeiten es in der Schwangerschaftsvorsorge gibt und was alles „Brüche“ in der Schwangerschaft und unter der Geburt sind.

Denn schon eine nicht gewollte Untersuchung oder eine unnatürliche Position sind Interventionen.

 

Einheit 3

Die Hypnobirthing-Techniken

Du kannst Geburt. Du kannst dir vertrauen. In dir steckt bereits ALLES.
Erst einmal möchten wir dich genau daran erinnern.
Und im zeiten Schritt dir für die Geburt deinen Werkzeugkasten mit Techniken füllen, die dich dabei unterstützen können, dich dem Geburtserlebnis immer wieder hinzugeben. Loszulassen.

Die 3 Hypnobirthing-Atemtechniken, Selbsthypnose, Visualisierungstechnik, Geburtsaffirmationen, Geburts-Anker, Light-Touch-Massage, Meditationen, Entspannungstechniken, usw.

Mit der richtigen Atmung unterstützt du die Arbeit der Gebärmuttermuskeln und kannst den Geburtsverlauf damit verkürzen. Außerdem bringst du mit der richtigen Atmung genügend Sauerstoff zum Baby, sodass es jederzeit bestens versorgt ist.

Unter der Geburt ist die Atmung alles was du hast und alles was du brauchst. Mit der Atmung kannst du dich jederzeit mit dir und deinem Baby verbinden.

 

Einheit 4

Der natürliche Geburtsprozess

Wir erklären dir die Anatomie und den physischen Ablauf einer Geburt. Geburt ist kein medizinisches Ereignis - Geburt ist ein physiologisches Ereignis.
Außerdem zeigen wir dir, welche Positionen die Geburt erleichtern können, welche speziellen Umstände es gibt, die ärztliche Hilfe benötigen und die Geburt der Plazenta in all ihrem Zauber.

 

Einheit 5

Geburtsort und Geburtsbegleiter

Welche Rolle spielt der gewählte Geburtsort? Welche Rolle spielt der gewählte Geburtsbegleiter?

Alle Personen um dich herum, haben eine unfassbar wichtige Rolle. Ihre Aufgabe ist, dich NICHT zu stören. Ihre Aufgabe ist, dir Sicherheit, Vertrauen, Geborgenheit, Ruhe und Liebe zu schenken.
Deshalb schauen wir uns ganz genau die Aufgaben der GeburtsbegleiterInnen an.

 

Einheit 6

Das Wochenbett

Das Wochenbett ist eine ganz besondere Zeit nach der Geburt. Zeit zur Heilung des Körpers. Zeit für die Bindung zum Baby. Hormonumstellung. Offenheit. Verletzlichkeit. Neufindung. (Das gilt übrigens auch für den Vater oder die Co-Mutter: Wenn der nichtgebärende Elternteil emotional involviert ist, die werdende Mutter umsorgt, einen aktiven Part während der Geburt übernimmt und im Wochenbett präsent und umsorgend ist, verändert sich auch sein/ihr Hormonlevel.)

 

Gemütliche Atmosphäre

Uns war ziemlich schnell klar, dass wir die Räume gemütlich einrichten und sie zu einer Wohlfühl-Oase machen wollen.

Es ist wie ein Treffen im Wohnzimmer – mit Sessel und Couches, Getränken, kleinen Snacks und einer gemütlichen Atmosphäre. Auch für die Männer soll der Kurs entspannt und gemütlich sein. Ihr braucht keine Angst zu haben, dass dieser Geburtsvorbereitungskurs abläuft, wie es in Filmen oft gezeigt wird. Keine Hechelübungen, keine Partnerübungen auf dem Gymnastikball. Der Kurs soll Spaß machen und wir möchten, dass ihr euch wohlfühlt!
Diese ganz besondere Vorbereitung auf eine bestärkende und angstfreie Geburt gibt es im gesamten Umkreis nur ein Mal – und das bekommen wir immer wieder so positiv von den vielen Paaren, Hebammen, Doulas und vor allem von den frisch gebackenen Eltern nach der Geburt mitgeteilt. Ich freue mich sehr, dass wir für alle werdenden Eltern eine Anlaufstelle sind, die für die Geburt ihres Kindes MEHR wollen und die Lust darauf haben, wie aus Angst > pure Freude auf das Geburtserlebnis wird.
Wir sind unendlich dankbar, dass wir für alle Paare hier eine Geburtsvorbereitung ermöglichen können, die sich körperlich und mental optimal auf die Geburt ihres Kindes vorbereiten wollen.
Dein Baby kann Geburt. Du kannst Geburt. Schon immer.

Du bist dir unsicher, ob Hypnobirthing überhaupt etwas für dich ist?

Schau selbst, ob der Kurs zu dir passt!

Melde dich an und nimm teil – wenn du nach dem ersten Kurstermin merkst, dass es nicht zu dir passt, bekommst du die Kursgebühr in voller Höhe wieder zurück. 🙂

Dein Geburtsvorbereitungskurs in Würzburg & Umgebung

 

Im Kurs sind für dich enthalten:

Kursunterlagen, Zugriff auf den Online-Kurs, Meditationen als Audio-Dateien, Hypnobirthing-Buch, zwei Mal im Monat Übungsgruppe und ganz viel Liebe ins Detail. 🙂

Solltest du nach dem 1. Termin feststellen, dass der Kurs nicht zu dir passt, bekommst du die Kursgebühr wieder in voller Höhe zurück.

Bei einem Wochenendkurs hast du diese Möglichkeit bis zur Mittagspause. Nach der Mittagspause fängt die zweite Kurseinheit an.

Dein Mamakompass-Team

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Angebote 2024:

September Wochenendkurs (für Paare):

jeweils 10:00 – 16:00 Uhr
Samstag 07.09. (mit Partner) | Sonntag 08.09. (ohne Partner)
Kursgebühr: 340€

Oktober Vormittagskurs – reiner Frauenkurs

jeweils 09:30-12:00 Uhr
Dienstag 01.10. | Dienstag 08.10.| Dienstag 15.10. | Dienstag 22.10.
Kursgebühr: 240€

November/Dezember Wochenendkurs (für Paare) – findet im mainGeburtshaus statt:

jeweils 10:00 – 16:00 Uhr
Samstag 30.11. (mit Partner) | Sonntag 01.12. (ohne Partner)
Kursgebühr: 340€

Termine Familienhaus am Missio (Würzburg)

Aktuelle Termine + Anmeldeformular findest du auf
www.familienhaus-am-missio.de.

Termine mainGeburtshaus (Würzburg)

Aktuelle Termine + Anmeldeformular findest du auf
www.maingeburtshaus.de/kurse.

FAQ

Wann ist die beste Zeit für die Teilnahme am Kurs? In welcher Schwangerschaftswoche sollte ich sein?

Von Frauen in der 12. Schwangerschaftswoche bis hin zur 36. Schwangerschaftswoche hatten wir schon so viele unterschiedliche Frauen bei uns im Kurs. Jede Frau ist unterschiedlich. Die eine Frau möchte sich ganz früh mit der Geburt beschäftigen, um auch noch frühzeitig Möglichkeiten für etwaige Entscheidungen zu haben, die andere möchte sich zum Ende der Schwangerschaft noch einmal positiv auf die Geburt ihres Kindes einstimmen.

Ein guter Richtwert ist die Zeit um die 25. – 30. Schwangerschaftswoche herum. 🙂

Übernimmt die Krankenkasse die Gebühr?
Immer mehr Krankenkassen übernehmen einen Teil der Gebühren! Frage bitte direkt bei der Krankenkasse nach.
Muss ich dann noch an einem anderen Geburtsvorbereitungskurs teilnehmen?

Wenn du einen Hypnobirthing-Kurs besucht, brauchst du zusätzlich keinen weiteren Geburtsvorbereitungskurs.
Der Hypnobirthing-Kurs beinhaltet alle Infos, die auch in den “klassischen” Kursen vermittelt werden, plus noch viel weiterreichende Infos zur natürlichen Geburt, mentale Vorbereitung, Affirmationen, wie die Hormone dem Körper wunderbar helfen, und und und…

Ein kleiner Tipp von uns:
Eine sichere Geburt macht aus, dass du dich wohl und geborgen fühlst.

Da die Plätze bei Hausgeburtshebammen, Geburtshäusern, teilweise sogar in Kliniken sehr begrenzt sein können, informiere dich frühzeitig.