Mamakompass Babymassage Kursleiterin

Mamakompass

meets

Rita Hillen

Bindungsorientierte Babymassage

Mit unserem innovativen Konzept der Bindungsorientierten Babymassage unterstützt du Eltern und ihre Babys dabei, die seelische, geistige und körperliche Entwicklung zu stärken und gleichzeitig eine positive, starke Bindung zueinander zu fördern.

Über Rita

 

„Babymassage kann der Türöffner für eine unumstößlich, positive, starke Bindung sein- und diese wünsche ich allen Babys und ihren Eltern!“

Hi, ich bin Rita.
Als Sozialpädagogin, personzentrierte Beraterin, Doula und Kursleiterin für mentale Geburtsvorbereitung und Babymassage begleite ich Eltern von Schwangerschaft bis 1 . Lebensjahr mit Baby.

Die Babymassage ist seit vielen Jahren Bestandteil meiner Angebote in Kursen, als auch 1:1 Begleitungen und somit nicht mehr wegzudenken. Babymassage ist für mich eine Liebeserklärung ohne Worte.

Ich freue mich sehr darauf, dir all mein Wissen und Leidenschaft weiterzugeben!

Mamakompass Babymassage Kursleiterin

 

Stark verbunden durch einen sanften Start ins Leben

Möchtest du Eltern dabei unterstützen, ihren Babys das Ankommen auf der Welt zu erleichtern und selbstsicher und gelassen ins Elternleben zu starten?

Dann ist unsere Ausbildung genau das Richtige! Wir vereinen den Fokus auf Bindung mit Babymassage Techniken- denn ohne Bindung geht es nicht!
Das ist es, was diese Ausbildung von anderen unterscheidet!

Inzwischen zeigen zahlreiche Studien: Haut- auf Haut- Kontakt fördert sowohl die psychische, als auch die physische Gesundheit von Babys und Eltern. Ja, du hast richtig gelesen: Auch Mütter und Väter profitieren von der bindungsorientierten Babymassage. Für eine tiefe Verbundenheit innerhalb der ganzen Familie!

In der Ausbildung zur Kursleiterin für Babymassage bekommst du neben wertvollem Grundlagenwissen zum Thema Massagen auch unser geballtes Wissen zum Thema Bindung.
So kannst du Eltern von Anfang zu Bindungsexpert*innen für ihr eigenes Kind machen und sie damit in ihrer Selbstwirksamkeit unterstützen.
Gleichzeitig erklären wir dir jeden Massagegriff ausführlich und üben diese zusammen ein. Zusätzlich bekommst du selbstverständlich wichtigen Input zu Kursgestaltung, Ausstattung, Preisfindung und es wird viel Raum für deine Fragen geben.

Am Ende der Ausbildung bist du – wie bei allen Mamakompassangeboten – mit einem kompletten Kurskonzept ausgestattet, sodass du direkt starten kannst!

 

Ausbildungszeiten:

Mittwoch, 06.03.24: 17-20 Uhr
Mittwoch, 13.03.24: 17-20 Uhr
Mittwoch, 20.03.24: 17-20 Uhr
Mittwoch, 27.03.24: 17-20 Uhr

Das bekommst du:

 Ein fertiges Kurskonzept zur direkten & sicheren Anwendung in der Gruppe

 Grundlagenwissen zu verschiedenen Massagearten, der Physiologie des Babys und Materialien
Vermittlung von kompaktem Bindungswissen zur direkten Weitergabe an Eltern
Vermittlung und Einübung aller Massagegriffe der Mamakompass Babymassage
Impulse zum möglichen Kursthemen wie Babyschlaf, Selbstfürsorge als Eltern etc.
Alle Massagegriffe als hochwertige Videoclips aus verschiedenen Perspektiven
Dauerhafter Zugriff auf den Mitglieder*innenbereich

Preis: 700,- €

Warum bindungsorientierte Babymassage?

Die Vorteile für Babys:

  • erleichtert das Ankommen auf der Welt – vor allem nach einer anstrengenden oder interventionsreichen Geburt
  • spendet Wärme und Trost bei “Gebärmutterheimweh”
  • sorgt für Entspannung & Wohlbefinden, Sicherheit und Geborgenheit
  • fördert Vertrauen in sich und seine Umwelt
  • unterstützt die Kontaktfähigkeit und Bindungsfähigkeit
  • lindert sog. “Regulationsstörungen” wie Unruhe, Koliken, abendliche Schreistunden usw.
  • sorgt für eine vermehrte Entwicklung von Hirnzellen
  • unterstützt die Entwicklung eines Tag- und Nachtrhythmus
  • fördert die Durchblutung und stärkt das Immunsystem
  • lindert Krankheitsverläufe und senkt die Infektanfälligkeit

Die Vorteile für Eltern:

  • Durch den intensiven Blick- und Hautkontakt fühlen sich Eltern sofort stärker mit ihrem Baby verbunden
  • Mütterliche Hormone werden aktiviert, was sich u.a. positiv auf die Milchbildung auswirkt
  • Das Ankommen in der neuen Rolle als Eltern wird unterstützt
  • der Heilungsprozess nach einer traumatischen Geburt kann angeregt werden
  • Eltern werden mit Körpersprache und Verhalten des Kindes schneller vertraut
  • sie nehmen die Grundbedürfnisse des Babys schneller wahr
  • und gewinnen Sicherheit im täglichen Umgang mit deinem Kind
  • Durch die gemeinsame „Auszeit“ kannst Eltern Kraft schöpfen
  • Weitere Familienmitglieder können mit einbezogen werden, um das ganze Familiensystem in seiner Veränderung zu stärken.